• König von Ulm Museum

    König von Ulm Museum

  • König von Ulm Museum

    König von Ulm Museum

  • König von Ulm Museum

    König von Ulm Museum

 


18.12.1924

Rudolf Heinz Dentler geb. in Pforzheim

als neuntes von zehn Kindern von Max Dentler, Musikdirektor und Komponist *04.09.1885
Emma Löhner *18.01.1889

1942

Einberufung zur Wehrmacht

1947-1950

beschäftigt bei Goldschmied Adolf Merath, Ulm

1952

Meisterprüfung

1953

Studium Kunst und Gewerbeschule Zürich

1955

Selbstständig, Blaubeuren Klosterhof

1961

Ausstellung in der Galerie La Cimaise in Paris

1961

Persönliche Einladung von Queen Elizabeth zur »international exhibition of modern jewellery«
Goldsmith's Hall London

1962

Gründung Künstlerhaus Blaubeuren, zusammen mit dem »Theater in der Westentasche«

1963

Ausstellung Schloß Charlottenburg in Berlin

1965

Ausstellung Ulmer Museum Arbeiten aus »Gold Silber Stein«

1965

Ausstellung Galerie Lalique, Berlin

1967

Ausstellung Museum of Contemporary Art, U.S.A., New York

1967

Ausstellung Lafayette, U.S.A., Purdue University

1967

Heiratet Gisela Bohnenkämper (geb. 23.04.1942)

1969

Eröffnung der Galerie für Goldschmiedekunst in Ulm

1971

Ausstellung Gold und Silber, Schmuck und Gerät in Nürnberg

1971

Geburt des Sohnes Timo Kaspar Dentler

1972

Ausstellung, Experimenta, Hamburg

1973

Ausstellung im Ulmer Theater »Neuer Ulmer Schmuck«

1975

Ausstellung, Rudolf Dentler Odakyu Grand Gallery, Tokio

1975

Ausstellung, Deutsche Goldschmiedekunst, Belgrad

1975

Auszeichnung mit einer Goldmedaille, Celje (Slowenien)

1976

Rudolf Dentler wird unter »Denkmalschutz« gestellt

1978

Ausstellung, Rudolf und Gisela Dentler
Odakyu Grand Gallery, Tokio

1979

Schaffung des Grundsteins für die Universität Ulm

1980

Geburt der Tochter Ira Gwendolin Dentler

1980

Ausstellung, Schmuck des Königs, Landratsamt Alb-Donau-Kreis

1985

Anlässlich seines 60. Geburtstags: »Weltausstellung für Goldschmiedekunst« in der Goldschmiede Dentler

1987

Auftritte im Ulmer Theater: Bischof in »König Artus« und Trollkönig in »Peer Gynt«

1990

50 Jahre freier Goldschmied

1993

Ausstellung Bolschojtheater Moskau: Balletfiguren - Objekte

1999

Ausstellung Sophitia »Die tanzende Weisheit« im Landratsamt Alb-Donau-Kreis

2000

Ballettskulptur Sophitia vor dem Ulmer Theater

2004

»Der König hält Hof« Feier 80 Jahre Rudolf Dentler

Am 18.12.2004 im Löwensaal des Zeughaus Ulm.

2005

Stiftung der Sophitia-Skulptur an das Waganowa-Ballettmuseum St. Petersburg

Der Ulmer Goldschmied Rudolf Dentler stiftet dem russischen Waganowa-Ballettmuseum ein Duplikat seiner Sophitia-Skulptur. Ende Oktober folgte der Schmuckprediger einer Einladung nach St. Petersburg. Mitte 2005 wird "Die tanzende Weisheit" an der Geburtsstätte des russischen Balletts ein Zuhause finden.

2005

Geburt des ersten Enkelkindes Luna

2. September 2006

Rudolf Dentler Rex.dl stirbt in Ulm

2006

Eröffnung einer Retrospektive in Blaubeuren

Noch von Rudolf Dentler selbst geplant.

ab 2007

Weiterführung der Goldschmiede und der Thronreden zum Schwörmontag durch Gisela und Ira Dentler

2009

Museumseröffnung »Der König von Ulm«

Kontakt

Zögern Sie nicht, uns zu schreiben. Wir freuen uns, von Ihnen zu lesen!





Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

* erforderliche Angabe

Zum Seitenanfang